Berlin-Tourismus im Jahr 2010 – ein Jahresrückblick

Fotolia 24207330 XS anweber Fotolia.com  300x250 Berlin Tourismus im Jahr 2010 – ein Jahresrückblick

Brandenburger Tor, Fotolia.com

Charakterisierte Klaus Wowereit als Regierender Bürgermeister Berlins noch vor einigen Jahren die deutsche Hauptstadt als „arm aber sexy“, so sehen er und viele im Berlin-Tourismus beruflich Tätige die Zukunft aufgrund der stark gestiegenen Besucherzahlen mittlerweile weitaus optimistischer.

Ein deutlicher Hinweis auf die große und u.U. noch steigende internationale Attraktivität Berlins im Städtetourismus ist die 2010 erstmals erreichte Gesamtübernachtungszahl von 20 Millionen bei einem Besuchervolumen von insgesamt 9 Millionen.

Zweistellige Zuwachsraten bei ausländischen Gästen aus Europa und den USA sowie eine um fast 8 Prozent gestiegene Anzahl inländischer Berlin-Besucher im Vergleich zum Vorjahr bestätigen den erfreulich konstanten Trend der seit dem Jahr 2000 kontinuierlich ansteigenden Zahlen.

Als wichtigste Gründe für diese anhaltend außerordentliche und weltweite Beliebtheit Berlins werden in den betreffenden Analysen und Studien vorrangig die ereignisreiche, reichhaltige und auch sichtbare Geschichte der Stadt, ihr beispielloses und vielseitiges Kulturangebot und nicht zuletzt ihre im Vergleich zu anderen europäischen Städten günstigen Preise genannt.

Bildquelle: anweber / www.fotolia.com

Be Sociable, Share!
  • more Berlin Tourismus im Jahr 2010 – ein Jahresrückblick

Autor:
Datum: Montag, 27. Dezember 2010 12:11
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: auf Reisen

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben